Newsletter

Veranstaltungen

Veranstaltungs-Kalender

<< Dez 2018 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
FOLGE UNS
Top

Howto: Reinigen von Grill(zubehör)

 / Alle Einträge  / Howto: Reinigen von Grill(zubehör)
15 Apr

Howto: Reinigen von Grill(zubehör)

Immer wieder liest man in Foren Fragen wie man denn am besten seinen Grill und sein Zubehör sauber bekommt.
Oft wird ein Produkt von Dr. Becher angepriesen, das anscheinend wahre Wunder bewirken soll.

Grund genug also, den Prophezeihungen auf den Grund zu gehen. 🙂

Daher wurde kurzerhand eine kleine Bestellung beim Onlinebuchhändler aufgegeben. Der Preis für ein 3er Pack beläuft sich auf 7.57€ pro Liter, was – sollte das Produkt seinem Ruf gerecht werden – recht anständig ist.

Ausgangsbasis für einen ersten Test waren unsere Schwedenroste die wir nach dem letzten Gebrauch etwas liegen ließen, damit die Marinade schön eintrocknen konnte.
Dies beantwortet im gleichen Schritt eine weitere Frage die des öfteren auftaucht, nämlich die, wie man denn die Ikea “Roste” sauber bekommt.

Laut Aufdruck auf der Dr. Becher Grill Rein Flasche soll man die zu reinigenden Teile nur mit dem im Innern der Flasche befindlichen Pinsel einpinseln, 10-15 Minuten warten und dann mit einem Tuch oder einem Schwamm abreiben.

Resultat

Um es vorweg zu sagen: Unsere erste Erfahrung war ganz positiv! Das Dr. Becher Grill Rein ist quasi geruchslos, lässt sich gut verteilen, und wirkt genau wie versprochen.
Nach gut 10 Minuten einfach mit einem Schwamm die ganze Kruste abreiben, das Ganze mit Wasser abspülen, und schon ist der Rost sauber.
Kein lästiges Schrubben mehr an Teilen die für die Spülmaschine zu verkrustet sind!

Wie man auf dem Foto erkennen kann ist das “Testobjekt” mit ein paar Minuten Arbeit wieder einsatzbereit und dem eigentlichen Hobby kann weiter gefrönt werden.

Ein kleines Wort der Warnung:
– Wir empfehlen mit derart scharfen Produkten grundsätzlich mit Handschuhen zu arbeiten.
– Natronlauge greift Aluminium und eloxierte Aluminiumteile an. Daher ist darauf zu achten dass sie nicht in Berührung damit kommt. Für emaillierte Teile und Edelstahl funktioniert es jedoch sehr gut.

Unser Fazit

Kurz: Sehr gut, und empfehlenswert!
Wir möchten jedoch auch darauf hinweisen dass es uns nur darum geht unsere Grills und Utensilien effektiv zu reinigen, was mit Dr. Becher super funktioniert. Wenn mal nicht alles spurlos zu reinigen ist, so bedenkt: Grillgeschirr ist zum Gebrauchen gedacht, und darf auch ruhig Gebrauchsspuren aufweisen. 🙂
Einen großen Dank an diejenigen die uns auf Dr. Becher aufmerksam gemacht haben.

Nachtrag: Nach dem erfolgreichen Erstversuch kam die Edelstahl-Gemüsepfanne an die Reihe. Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen. Alle alten Verkrustungen und Verfärbungen gingen mit ein paar Minuten schrubben ab. Nun sieht sie fast wieder aus wie neu.

Share
No Comments

Leave a Reply