Newsletter

Veranstaltungen

Veranstaltungs-Kalender

<< Dez 2018 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
FOLGE UNS
Top

Glazed Moinkballs

 / Glazed Moinkballs

Zubereitung

  1. Den Grill für indirekte Hitze bei ungefähr 180 Grad vorbereiten.
  2. Für die Moinkballs wird als erstes das Hackfleisch gewürzt. Am besten geht dies mit einer kräftigen Gewürzmischung wie dem Bacon Goodness von Udenheim BBQ oder Magic Dust.
    Man kann aber auch gerne nach “Eigengeschmack” würzen, so wie es einem beliebt.
  3. Das Hackfleisch gründlich durcheinander kneten und portionieren (je um die 80-100gr pro Portion)
  4. Um die Moinkballs anschließend füllen zu können werden sie wie Hamburgerpatties geplättet.
  5. In die Mitte kommt nun ein Käsewürfel, und dann wird die Hackfleischportion zu einer runden Kugel geformt.
  6. Die Kugeln mit je 3-4 Speckscheiben fest umwickeln, so dass diese sie komplett umschließen.
  7. Die Moinkballs auf eine gelochte Alupfanne oder alternativ direkt auf den Rost legen. (Gut funktioniert auch der Bräter von Ikea)
  8. Bei geschlossenem Deckel die Moinkballs für ungefähr 20-25 Minuten indirekt grillen.
  9. Nach ca. 15mn werden sie großzügig mit der BBQ Sauce eingepinselt, und noch einmal für etwa 10 Minuten weiter gegrillt.

Variante 1: Man kann die Moinkballs auch mit frischen Chilis, Zwiebel usw anstelle von Käse füllen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Variante 2: Wer mag kann sie auch räuchern. Einfach eine mit gewässerten Holzspänen gefüllte Smokebox vor dem Einpinseln mit auf den Rost stellen. Hierfür eignen sich z.B. Whisky- oder Hickory Chips.

Der Renner auf Grillparties!

Print Friendly, PDF & Email
Share
Tom Ewerling
No Comments

Leave a Reply

Glazed Moinkballs

Aus Muh und Oink wird Moink! Mittlerweile schon ein Klassiker.

PREP 30min
COOK 45min
8
Ready in 1h15

Ingredients

  • 1.2kg Hackfleisch
  • Würzmischung für Hackfleisch (z.B. Klassiker wie Bacon Goodness von Udenheim BBQ oder Magic Dust)
  • Reichlich BBQ Sauce (z.B. Sweet Baby Ray’s) zum Einpinseln
  • Etwa 50-60 Speckscheiben
  • Käsewürfel (z.B. Cheddar oder Babybel)
  • Alternativ Chilis für die Füllung