Newsletter

Veranstaltungen

Veranstaltungs-Kalender

<< Dez 2018 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
FOLGE UNS
Top

Mais vom Grill

 / Mais vom Grill

Zubereitung

  1. Den Grill für indirekte Hitze bei ungefähr 180 Grad vorbereiten.
  2. Ist der Mais schon vorgekocht, kann man mit Schritt 6 weiterfahren.
  3. Bei frischem Mais, sollte man zuerst beide Enden abschneiden und den Mais von den Fäden befreien.
  4. Den Mais in lauwarmes Wasser legen und mindestens eine Stunde wässern. Alle Kolben sollten von Wasser bedeckt sein.
    Hier kann man noch etwas Zucker ins Wasser geben, oder auch einen Schuss Milch um den Mais etwas auf zu weichen.
  5. Anschließend den Mais etwa 15 Minuten vorkochen. (Dies verringert die Grillzeit von 30 auf etwa 10-15 Minuten. Nicht vorgekocht geht genau so, doch benötigt länger auf dem Grill)
  6. Die Butter mit etwas Salz und Pfeffer vermengen, gegebenenfalls die Butter schmelzen.
  7. Die Maiskolben mit der gewürztenen Butter bepinseln.
  8. Die Kolben in der indirekte Zone auf dem Grill bei geschlossenem Deckel 10-15 Minuten von allen Seiten grillen. (30 Minuten wenn sie nicht vorgekocht waren).
    Nicht vergessen die Maiskolben von Zeit zu Zeit zu wenden. Sie sind gar wenn sie von allen Seiten goldbraun geworden sind und leicht zu schrumpeln anfangen.

Variante: Man kann die Maiskolben auch gerne anders würzen. Es gibt viele Möglichkeiten, z.B. mit Kräuterbutter, oder einfach nur etwas Zitronensaft über die gebutterten Kolben träufeln. Hier sind eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Guten Appetit.

Print Friendly, PDF & Email
Share
Tom Ewerling
No Comments

Leave a Reply

Mais vom Grill

Immer wieder eine leckere gegrille Beilage.

PREP 10min
COOK 30min
6
Ready in 40min

Ingredients

  • 6 Maiskolben (frisch oder schon vorgekocht)
  • Etwas Butter zum Einpinseln
  • Salz